Einschränkung des Elternrechts

Wer fremdenfeindliche Parolen postet setzt sogar den Umgang mit dem eigenen Kind auf s Spiel.Es mus nicht einmal eine Straftat vorliegen damit das Gericht das Kindeswohl als gefährdent ansieht.

Warnt die deutsche Anwaltauskunft Quelle:http://www.anwaltauskunft.de/

Man nehme an ,dass politische und religiöse Gesinnung eines Elternteils Auswirkungen auf das Umgangsrecht mit dem Kind und daher das Kindeswohl gefährdet sei.Habe ein Elternteil lediglich eine kontreverse Meinung, reiche dies nicht aus um ihm das Elternrecht am EIGENEN Kind zu verwehren.

Politisch korrekte Züchtigung durch radikale Einschränkung der Lebensweise und Meinung durch Jugendämter zeigt, es geht hier eindeutig zu weit. Das Recht am eigenen Kind wird durch den Staat verwehrt.

laut §1684 Abs.2 BGB solle das Umgangsrecht zum Wohle des Kindes dienlich sein.

Eine Erpressung durch Einschränkung der Lebensweise und Meinungsfreiheit,wird daher,komplett beschnitten.

Das Problem: Wie belegt man das ein Elterteil dem Kindeswohl schadet?

Zitat:,,Oft ist aus ,,anderen Quellen ,,bekannt,das derjenige/diejenige sich in kritischen Kreisen bewegt,beziehungsweise  sich fremdenfeindlich äußert,sei dies der Fall fänden sich auch leicht Beweise.,, Zitat Eva Becker Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im deutschen Anwaltverein (DAV)

Zitat:,, Wenn es einmal dazu kommt, dass ein Ex Elterteil rassistische Post oder ähnliches im Internet preisgibt,werde angeraten Screenshots zu machen diese könnten vor Gericht hilfreich sein,,.

Vater Mutter Staat von Rainer Stadler
Vater Mutter Staat von Rainer Stadler

Entschuldigung sehr geehrte Fr.Eva Becker Eltern sind Eltern und werden sich weder züchtigen noch erpressen lassen:Meinungsfreiheit und Religion sollte beibehalten und nicht der einheitlichen Masse die inwiefern…. vorgegeben wird angepasst werden.

Eine traurige Wahrheit der Beschneidung der Elternrechte bezüglich der Toleranz die jeder eher als Satire sehen könnte. Wir erkennen diesen Impuls und nehmen dies zur Kenntnis.

Eine Gesamtkontrolle der sozialen Kompentenz und Angriff auf Bürgerrechte wäre der letzte Aufschrei unserer Demokratie.

Schutz der Grundrechte, Schutz der Bürgerrechte und Achtung der Menschenrechte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s